Idee

Migros-Kulturprozent Story Lab

Ein Laboratorium für Ideen

Das Migros-Kulturprozent Story Lab ist ein Laboratorium für alle audiovisuellen narrativen Formate: von Kinofilm bis Serie, von Virtual Reality bis Games. Der Förderfokus liegt auf dem Weg zur Verwirklichung einer Idee. Wir begleiten Projekte während der Stoffentwicklung mit flexiblen Modulen, die kontinuierlich auf den Wandel in der Filmindustrie reagieren – diese Module beinhalten unter anderem finanzielle Unterstützung, Coaching und Networking.

Wir schaffen Freiräume zum Experimentieren und Ausprobieren und fördern so den Austausch zwischen den einzelnen Player*innen innerhalb und ausserhalb der Branche. Wir stehen ein für neue Stoffe, neue Prozesse und neue Formate.

Damit engagiert sich das Migros-Kulturprozent für zeitgemässe und qualitativ hochstehende audiovisuelle narrative Projekte in der Schweiz.

Regie und Animation: Sophie Laskar-Haller

Nadine Adler Spiegel, Leitung Migros-Kulturprozent Story Lab:

«Die über die letzten zehn Jahre stetig ausgebaute Ideenförderung zeigt, wie wirksam die Unterstützung in der frühen Phase der Stoffentwicklung ist. Auch unsere Erfahrung mit dem CH-Dokfilm-Wettbewerb beweist, dass eine Unterstützung in den Anfängen mehr als sinnvoll ist. Wir spüren zudem, dass in der Branche durchaus die Lust zum Experimentieren mit neuen Erzählformen und neuen Formaten vorhanden ist.»